Close

17. Februar 2015

Serendipity im Notizbuch

Seit einiger Zeit führe ich schon ein Notizbuch immer und überall mit mit herum.
Das ist sehr praktisch, da ich auf diese Weise sehr schnell Dinge aufschreiben kann und mir diese Dinge mir immer wieder anschauen kann.
Da ist ja im Grunde auch der Sinn eines Notizbuchs.

Mir ist allerdings etwas aufgefallen, was mir vorher nicht so recht bewusst war.<!– more –>

Da ich von vorne nach hinten und ohne Inhaltsverzeichnis meine Gedanken aufschreibe, muss ich regelmäßig nach einer Notiz suchen und kann nicht einfach schnell nachschlagen.
Dieser scheinbare Nachteil hat sich aber als Quelle der Inspiration etabliert. Denn so muss ich jedes Mal an alten Einträgen „vorbei“ und werde immer wieder an das erinnert, was ich mir mal aufgeschrieben habe.

Genau dieses Prinzip wollen wir mit Serenize auch möglich machen. Indem immer wieder neue sichtbare Fragen anderer Benutzer sichtbar werden.
Somit hat jedes chaotische Notizbuch ein wenig was von Serenize. 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.